Medizin und Bewusstsein

Der Schmerz zwischen Psyche und Soma

Raum Romberg - Sonntag von 11:30 bis 12:30 Uhr LiveBild "kongress:Live.png"

Referent: Prof. Dr. Martin Mittwede


Der Schmerz zwischen Psyche und Soma - Perspektiven für eine ganzheitliche Medizin

Ein Ziel authentischer Spiritualität ist es, wirklich mit dem inneren Kern in Kontakt zu kommen. Dies funktioniert nicht ohne die Auseinandersetzung mit den persönlichen Schattenthemen. Die Integration von spiritueller Erfahrung in die Alltagswirklichkeit ist die große Herausforderung. Wenn diese gelingt, kann psychosomatischen und somatopsychischen Dynamiken der Nährboden entzogen werden. Beispielhaft werden wir dies auch praktisch üben.

Prof. Dr. Martin Mittwede

Bild "kongress:Mittwede_125.png"Prof. Dr. Martin Mittwede ist Religionswissenschaftler, Indologe und Heilpraktiker für Psychotherapie. Er lehrt an der Universität Frankfurt und ist Studienleiter bei der Rosenberg Ayurveda-Akademie in Birstein. Sein ganzheitliches Verständnis ermöglicht dort den Studenten einen tiefen Einblick in die Wurzeln des Ayurveda.
Seit mehr als 20 Jahren berät er Menschen; er begleitet sie in Veränderungsprozessen und entwickelt mit ihnen gemeinsam klare Strategien für die Zukunft. Dabei ist der integrierte Zusammenhang von geistig-seelischen und körperlichen Prozessen besonders bedeutsam.
In seiner Praxis in Frankfurt (Gutzkowstr. 20, Tel. 0176-24159749) bietet er u.a. an: Gesprächspsychotherapie, Paartherapie und Paarberatung, Supersvision und Coachin, Verhaltenstherapie, Bewältigung akuter Krisen, Spirituelle Krisen und Sinnfragen, Tiefenpsychologische und transpersonale Dimensioen.